LG Class


LG Class im Test

Erster Eindruck

LG Class: Es sieht gut aus und fühlt sich gut an, wenn man es in der Hand hält. Im Vergleich mit High-End Smartphones kann es fast mithalten. Als Betriebssystem ist Android 5.1 installiert. Auf beiden Seiten ist eine Kamera integriert. Apps läd man sich bei Google Play.

Prozessor und Speicher

Das Arbeitstempo ist spitze. Alles läuft ohne ruckeln. Der Qualcomm Snapdragon 410 Prozessor hat 4 Kerne und ist mit 1,2 GHz getaktet. Ordentlich Leistung für ein Smartphone. 1,5 GB Arbeitsspeicher hat LG in diesem Smartphone verbaut. Der frei nutzbare Festplattenspeicher beträgt 10,80 GB. Erweitert werden kann der Speicher mittels des Speicherkarten-Slots.

Display

Das Display macht einen sehr guten Eindruck. Das Display des LG Class hat eine Größe von 5". Es ist damit im Vergleich mit anderen aktuellen Modellen ganz vorne mit dabei. Auf das Display passen 1280 x 720 Pixel. Verbaut ist ein LCD-Display. Wer sich mit der Pixeldichte auskennt: Diese beträgt 295 dpi.

Größe & Gewicht

Das LG Class bring 147 Gramm auf die Waage. Es gibt viele Smartphones, die leichter sind.
Das Class ist 142 mm hoch, 72 mm breit und ca. 10 mm dick. Es ist etwas dicker als das Durchschnitts-Smartphone.

Größe des LG Class

3D-Visualisierung Ansicht wechseln



LG

Class

Kamera

Die Bild-Qualität ist eher durchschnittlich. Die Kamera des LG Class besitzt 13 Mega-Pixel. Mit dieser Auflösung spielt es in der obersten Liga mit. Die Selfie-Kamera auf der Vorderseite des Smartphones ist mit 8 Mega-Pixeln ausgestattet.
Vom Auslösen bis zum fertigen Foto benötigt die Kamera etwa 0,98 Sekunden. 3,8 mm beträgt die kleinste Brennweite. Mindestens 7 cm muss man bei Makro-Aufnahmen vom Objekt entfernt stehen. Mit 67,9 ° ist der Öffnungswinkel der Kamera angegeben. Einen optischen Bildstabilisator gibt es leider nicht. Eine separate Auslösetaste macht schnelle Schnappschüsse möglich. Dank der LED-Leuchte können auch Bilder bei Nacht gemacht werden.
Bewegte Bilder werden mit der maximalen von Auflösung 1.920 x 1.080 Pixeln gespeichert.

Akku

Es gibt leistungsstärkere Akkus, aber dieser reicht völlig aus. Der Leistung eines Akkus sagt nicht immer etwas über die Betriebsdauer aus. Als Kapazität sind 2050mAh angegeben. Unterer Durchschnitt. Könnte besser sein. Den Akku kann man nicht austauschen. Bei einem Akku-Deffekt wirds dann ärgerlich.

Entladung

Mit voll aufgeladenem Akku kann man etwa 6:50 Stunden lang telefonieren. Bei reiner Internetnutzung macht der Akku nach 5:50 Stunden schlapp.

Aufladung

Durch die fehlende der Quick Charge 2.0-Technologie ist die Ladedauer recht hoch. Ein leerer Akku ist nach etwa 2:30 Stunden wieder zu 100% geladen. Induktiv lässt sich das Smartphone nicht laden.

Sound & Klang

Der Sound ist unterm Strich überdurchschnittlich. Die Klangqualität beim Telefonieren ist OK. Längere Telefonate machen hier Freude. Der Klang mit den mitgelieferten Kopfhörern ist gut.

Datenverbindungen & Schnittstellen

Als Bluetooth-Standard wird die Version 4.1 unterstützt. UMTS-Daten werden mit 42,2 MBit/s emfangen, gesendet wird mit bis zu 5,8 MBit/s. Das LG Class unterstützt die WLAN-Standards 802.11 a, b, g, n.

Ausstattung

Top ausgestattetes Smartphone. Integrierte Radios gibt es nicht bei allen Modellen: Hier ist eins verbaut. Das Smarphone informiert mit einer Status-LED über eigehende Nachrichten, etc. Die Sim-Karte muss als Nano-SIM vorliegen. Eine zweite Sim-Karte wird nicht unterstützt.

Fazit

Beispielloses Modell von LG mit ausgezeichnetem Preis-Leistungs-Verhältnis. Super LCD-Display und die Qualität der 13 Mega-Pixel Kamera ist im Vergleich zu vielen anderen Modellen überrragend.

Das Gerät ist Top! Eindeutige Kaufempfehlung!

Testergebnis 7.8 Punkte
TOP
Display
Akku-Leistung
Digitalkamera
Performance
Sound-Qualität
Ausstattung
Speicherkarten-Slot
FLOP
Kein Fingerabdrucksensor
Kein HD-Voice
Kein Induktives Laden
Kein austauschbarer Akku

Display
9.2
Kamera
7.4
Performance
8.5
Akku
6.2
Ausstattung
7.2
Sound
7.6
Preis/Leistung
7.8

Gesamtwertung
7.8
Schlechteres Smarphone
LG G4c
Besseres Smarphone
Motorola Moto X 16