Samsung Galaxy Note 3 Neo


Samsung Galaxy Note 3 Neo im Test

Erster Eindruck

Das Galaxy Note 3 Neo von Samsung sieht gut aus. Der erste Eindruck ist in Ordnung, aber nicht herausragend. Qualität und gute Verarbeitung lässt sich durchaus erkennen. Samsung liefert das Gerät mit Android 4.4.2 aus. Auf beiden Seiten ist eine Kamera integriert. Der Google-Play-Store versorgt das Gerät mit neuen Apps.

Prozessor und Speicher

Das Arbeitstempo ist gut. Ruckeln während des Betriebs stellt man nur selten fest. Der Samsung Exynos 5260 Prozessor hat 6 Kerne und ist mit 1,7 GHz getaktet. Ordentlich Leistung für ein Smartphone. Samsung hat in diesem Gerät 2 GB Arbeitsspeicher eingebaut. Der frei nutzbare Festplattenspeicher beträgt 11,90 GB. Der Speicherkarten-Slot ermöglicht ein schnelles upgrade.

Display

Das Display überzeugt auf jeden Fall. Das Display des Samsung Galaxy Note 3 Neo hat eine Größe von 5.5". Es ist damit im Vergleich mit anderen aktuellen Modellen ganz vorne mit dabei. Die Auflösung beträgt 720 x 1280 Pixel. Bei dem Display setzt Samsung hier auf die OLED-Technik. Wer sich mit der Pixeldichte auskennt: Diese beträgt 266 dpi.

Größe & Gewicht

Das Galaxy Note 3 Neo ist 147 mm hoch, 77 mm breit und ca. 10 mm dick. Es ist etwas dicker als das Durchschnitts-Smartphone.
Das Samsung Galaxy Note 3 Neo bring 163 Gramm auf die Waage. Es ist damit eher ein schwereres Smartphone.

Größe des Samsung Galaxy Note 3 Neo

3D-Visualisierung Ansicht wechseln



Samsung

Galaxy Note 3 Neo

Kamera

Für ein Smartphone ist die Bildqualität der Kamera ganz OK. Die Kamera des Samsung Galaxy Note 3 Neo besitzt 8 Mega-Pixel. Die Auflösung ist im Vergleich eher im unteren Mittelfeld. Die Front-Kamera löst mit 2,1MP auf.
Vom Auslösen bis zum fertigen Foto benötigt die Kamera etwa 0,58 Sekunden. 3,7 mm beträgt die kleinste Brennweite. Wer gerne Nahaufnahmen erstellt, muss mindestens 6 cm Abstand vom Objekt halten. Der Öffnungswinkel beträgt bei der Front-Kamera 69,6 °. Was fehlt: Ein optischer Bildstabilisator. Eine separate Auslösetaste ist nicht vorhanden. Als Beleuchtung kann eine LED-Leuchte genutzt werden.
Videos können mit 1.920 x 1.080 Pixeln gemacht werden.

Akku

Der Akku ist TOP und hält lange. Der Akku ist häufig ein entscheidendes Argument für oder gegen einen Kauf. Als Kapazität sind 3100mAh angegeben. Dieser Wert ist sehr gut. Praktisch und sinnvoll: Der Akku ist wechselbar.

Entladung

Die reine Sprechzeit im Akku-Betrieb ist nach 11:40 Stunden vorbei. Im Internet kann man bis zu 7:50 Stunden im Akku-Betrieb surfen.

Aufladung

Eine schnelle Ladung ist mangels Quick Charge 2.0-Technologie nicht möglich. Ein leerer Akku ist nach etwa 2:30 Stunden wieder zu 100% geladen. Die praktische Variante des induktiven Aufladens ist bei diesem Modell leider nicht möglich.

Sound & Klang

Guter Sound steckt in diesem Gerät. Die Klangqualität beim Telefonieren ist akzeptabel. Zum Wenigtelefonieren völlig ausreichend. Dank HD-Voice klingen Telefonate im UMTS- oder LTE-Netz klarer und deutlicher. Mit den mitgelieferten Kopfhörern ist der Klang sehr gut.

Datenverbindungen & Schnittstellen

Mit NFC ist eine bargeldlose Bezahlung möglich. USB On-The-Go ist ein Feature, dass das Gerät vielseitig nutzbar macht. UMTS-Daten werden mit 42,2 MBit/s emfangen, das Versenden passiert mit maximal 5,8 MBit/s. Bluetooth funkt über die Version 4.0. Unterstützte WLAN-Standards sind 802.11 a, b, g, n, ac. Dank Infrarot-Verbindung stellt das Gerät auch Verbindungen mit mit TV und Viedogeräten her.

Ausstattung

Top ausgestattetes Smartphone. Die Sim-Karte muss als Micro-SIM vorliegen. Die Dual-Sim-Funktion ist hier nicht möglich. Eine mehrfarbige Status-LED ist verbaut und gibt optische Signale.

Fazit

Top-Smartphone mit schönem Preis-Leistungs-Verhältnis. Sagenhaftes OLED-Display und die Qualität der 8 Mega-Pixel Kamera ist im Vergleich zu vielen anderen Modellen überrragend.

Das Gerät ist Top! Eindeutige Kaufempfehlung!

Testergebnis 8.3 Punkte
TOP
Display
Akku-Leistung
Digitalkamera
Performance
Sound-Qualität
Ausstattung
TV-Ausgang
Speicherkarten-Slot
Austauschbarer Akku
FLOP
Kein Fingerabdrucksensor
Kein Induktives Laden

Display
8.8
Kamera
7.4
Performance
8.4
Akku
8.0
Ausstattung
8.8
Sound
7.2
Preis/Leistung
5.7

Gesamtwertung
8.3
Schlechteres Smarphone
Huawei Ascend G7
B