Samsung Galaxy A7


Samsung Galaxy A7 im Test

Erster Eindruck

Das Galaxy A7 von Samsung sieht verdammt super aus. Der erste Eindruck ist schonmal sehr gut. Eine sehr gute Verarbeitung, die man sehen, und anfassen kann. Als Betriebssystem ist Android 4.4.4 installiert. Sowohl auf Rück-, als auch auf der Vorderseite ist eine Kamera verbaut. Apps läd man sich bei Google Play.

Prozessor und Speicher

Das Arbeitstempo ist gut. Ruckeln während des Betriebs stellt man nur selten fest. Die 8 Kerne des Exynos 5 Octa 5430 Prozessors sind mit 1,8 GHz getaktet. Das ist gute Power für ein Smartphone. Es sind 2 GB Arbeitsspeicher verbaut. Der frei nutzbare Festplattenspeicher beträgt 11,70 GB. Der Speicherkarten-Slot ermöglicht ein schnelles upgrade.

Display

Das Display überzeugt auf jeden Fall. Das Samsung Galaxy A7 ist mit einem 5.5" großen Display ausgestattet. Damit gehört es zu den Smartphones mit sehr großem Display. Die Auflösung des Galaxy A7: 1080 x 1920 Pixel. Bei dem Display setzt Samsung hier auf die OLED-Technik. Wer sich mit der Pixeldichte auskennt: Diese beträgt 402 dpi.

Größe & Gewicht

Das Galaxy A7 ist 151 mm hoch, 77 mm breit und ca. 8 mm dick. Damit ist es dünner als das Durchschnitts-Smartphone.
Das Samsung Galaxy A7 bring 141 Gramm auf die Waage. Damit ist es etwas schwerer als das Durchschnitts-Smartphone.

Größe des Samsung Galaxy A7

3D-Visualisierung Ansicht wechseln



Samsung

Galaxy A7

Kamera

Die Qualität der Resultate ist insgesamt als gut zu bezeichnen. 12,8 Mega-Pixel leistet die Kamera des Galaxy A7. Mit der Auflösung muss es sich nicht verstecken. Auf der Vorderseite des Smartphones befindet sich eine 4,9 Mega-Pixel Kamera.
Vom Auslösen bis zum fertigen Foto benötigt die Kamera etwa 0,82 Sekunden. Die kleinste Brennweite beträgt 3,7 mm. Für Foto-Experten: Bei Nahaufnahmen muss man mindestens 7 cm vom Objekt entfernt sein. Öffnungswinkel der Front-Kamera: 73,5 °. Einen optischen Bildstabilisator gibt es leider nicht. Spontane Fotos sind dank der separaten Auslösetaste schnell möglich. Dank der LED-Leuchte können auch Bilder bei Nacht gemacht werden.
Bewegte Bilder werden mit der maximalen von Auflösung 1.920 x 1.080 Pixeln gespeichert.

Akku

Der Akku ist TOP und hält lange. Der Leistung eines Akkus sagt nicht immer etwas über die Betriebsdauer aus. Als Kapazität sind 2600mAh angegeben. Ein guter Wert, oberhalb des Mittelfeldes. Wer den Akku selbst tauschen möchte wird enttäuscht sein. Dafür gibt es keine Möglichkeit. Das sollte heute eigentlich möglich sein.

Entladung

Mit voll aufgeladenem Akku kann man etwa 11:50 Stunden lang telefonieren. Das Internet-Vergnügen ist bei dauerhafter Nutzung nach 8:30 Stunden vorbei.

Aufladung

Leider verfügt der Akku nicht über die Quick Charge 2.0-Technologie. Voll ist der Akku nach 2:30 Stunden. Die Funktion des induktiven Aufladens ist bei diesem Gerät nicht möglich.

Sound & Klang

Der Sound insgesamt ist sehr überzeugend. Die Klangqualität beim Telefonieren überzeugt. So macht telefonieren Spaß. HD-Voice macht die Qualität der Telefonate noch besser. Mit den mitgelieferten Kopfhörern ist der Klang sehr gut.

Datenverbindungen & Schnittstellen

Der UMTS-Daten-Empfang wird mit 42,2 MBit/s realisert, gesendet wird mit bis zu 5,8 MBit/s. Unterstützte WLAN-Standards sind 802.11 a, b, g, n. Als Bluetooth-Standard wird die Version 4.0 unterstützt. Mit NFC ist eine bargeldlose Bezahlung möglich. Die USB On-The-Go-Funktion erleichtert die Verbingung mit andern Geräten.

Ausstattung

An der Ausstattung wurde nicht gespart. Die Sim-Karte muss als Nano-SIM vorliegen. Eine zweite Sim-Karte wird nicht unterstützt. Das Smartphone besitzt ein integriertes Radio.

Fazit

Beispielloses Smartphone von Samsung mit zufriedenstellendem Preis-Leistungs-Verhältnis. Das OLED-Display überzeugt und die Qualität der 12,8 Mega-Pixel Kamera ist im Vergleich zu vielen anderen Modellen super.

Das Gerät ist Top! Eindeutige Kaufempfehlung!

Testergebnis 8.3 Punkte
TOP
Display
Akku-Leistung
Digitalkamera
Performance
Sound-Qualität
Ausstattung
Speicherkarten-Slot
FLOP
Kein Fingerabdrucksensor
Kein Induktives Laden
Kein austauschbarer Akku

Display
9.2
Kamera
8.3
Performance
8.0
Akku
8.4
Ausstattung
7.6
Sound
8.8
Preis/Leistung
6.5

Gesamtwertung
8.3
Schlechteres Smarphone