Nokia Lumia 830


Nokia Lumia 830 im Test

Erster Eindruck

Nokia Lumia 830: Es sieht gut aus und fühlt sich gut an, wenn man es in der Hand hält. Eine gute Verarbeitung, die man sowohl sehen, als auch anfassen kann. Als Betriebssystem ist Windows Phone 8.1 installiert. Sowohl auf Rück-, als auch auf der Vorderseite ist eine Kamera verbaut. Der Windows Phone Store versorgt den User mit neuen Apps und Spielen.

Prozessor und Speicher

Alles läuft soweit flüssig. Die 4 Kerne des Qualcomm Snapdragon 400 Prozessors sind mit 1,2 GHz getaktet. Diese Performance ist wirklich in Ordnung. Nokia hat in diesem Gerät 1 GB Arbeitsspeicher eingebaut. Als nutzbarer Festplattenspeicher stehen 10,70 GB bereit. Per Speicherkarten-Slot lässt sich der Platz erweitern.

Display

Das Display macht einen sehr guten Eindruck. Das Nokia Lumia 830 ist mit einem 5" großen Display ausgestattet. Es ist damit im Vergleich mit anderen aktuellen Modellen ganz vorne mit dabei. Die Auflösung beträgt 720 x 1280 Pixel. Das Display nutzt die LCD-Technologie. 296 dpi beträgt die Pixel-Dichte.

Größe & Gewicht

Das Lumia 830 ist ca. 140 mm hoch, 71 mm breit und etwa 10 mm dick. Es ist etwas dicker als das Durchschnitts-Smartphone.
Das Nokia Lumia 830 bring 154 Gramm auf die Waage. Damit gehört es zu den schwereren Smartphones.

Größe des Nokia Lumia 830

3D-Visualisierung Ansicht wechseln



Nokia

Lumia 830

Kamera

Zum Ausdrucken der Fotos ist die Qualität nicht besonders geeignet. Die Kamera des Nokia Lumia 830 besitzt 9,3 Mega-Pixel. Mit der Auflösung muss es sich nicht verstecken. Die Front-Kamera löst mit 0,9MP auf.
Wer den Auslöser drückt, hat nach ca. 0,87 Sekunden das Foto mit aktiviertem Autofokus erstellt. - beträgt die kleinste Brennweite. Mindestens 7 cm muss man bei Makro-Aufnahmen vom Objekt entfernt stehen. Der Öffnungswinkel beträgt bei der Front-Kamera 50,5 °. Schade, dass kein optischer Bildstabilisator verbaut ist. Dank der separaten Auslösetaste steht einem Schnappschuss nichts im Wege. Als Beleuchtung kann eine LED-Leuchte genutzt werden.
Videos können mit 1.920 x 1.080 Pixeln gemacht werden.

Akku

Die meisten Smartphones sind besser ausgestattet. Die Akku-Leistung ist bei Smartphones heutzutage wieder ein gefragtes Thema. Die Akku-Kapazität des Nokia Lumia 830 beträgt 2200mAh. Ein guter Wert, oberhalb des Mittelfeldes. Praktisch und sinnvoll: Der Akku ist wechselbar.

Entladung

Mit voll aufgeladenem Akku kann man etwa 9:10 Stunden lang telefonieren. Im Internet kann man bis zu 4:10 Stunden im Akku-Betrieb surfen.

Aufladung

Das fehlende Quick Charge 2.0 verhindert eine schnellere Aufladung des Akkus. Ist der Akku vollständig entleert, benötigt dieser 2:30 Stunden, um wieder voll geladen zu sein. Induktives auflades ist bei diesem Smartphone möglich.

Sound & Klang

Der Sound ist eher unterdurchschnittlich. Der Klang mit den mitgelieferten Kopfhörern befriedigend. Die Klangqualität beim Telefonieren haut einen nicht um. Längere Telefonate könnten anstrengend werden.

Datenverbindungen & Schnittstellen

Ein integrerter NFC-Chip ermöglicht den Austausch von Daten per Funktechnik über kurze Strecken. Z.B. zum bargeldlosen Bezahlen. Das Gerät nutzt Bluetooth in der Version 4.0. UMTS-Daten werden mit 42,2 MBit/s emfangen, das Versenden passiert mit maximal 5,8 MBit/s. Das Nokia Lumia 830 unterstützt die WLAN-Standards 802.11 a, b, g, n.

Ausstattung

Top ausgestattetes Smartphone. Die Sim-Karte muss als Nano-SIM vorliegen. Die Dual-Sim-Funktion ist hier nicht möglich.

Fazit

Schönes Smartphone mit ansprechendem Preis-Leistungs-Verhältnis. Sehr tolles LCD-Display und die Qualität der 9,3 Mega-Pixel Kamera ist im Vergleich zu vielen anderen Modellen ansprechend.

Das Gerät ist solide. Den Kauf wird man nicht bereuen!

Testergebnis 7.2 Punkte
TOP
Display
Digitalkamera
Performance
Ausstattung
Speicherkarten-Slot
Induktives Laden
Austauschbarer Akku
FLOP
Akku-Leistung
Sound-Qualität
Kein Fingerabdrucksensor
Kein HD-Voice

Display
8.4
Kamera
6.5
Performance
7.6
Akku
5.8
Ausstattung
7.3
Sound
6.6
Preis/Leistung
5.7

Gesamtwertung
7.2
Schlechteres Smarphone
Wiko Wax
Besseres Smarphone