Mobistel Cynus F8 gegen Samsung Galaxy S8 Plus


Mobistel Cynus F8 und Mobistel Cynus F8 im Vergleichstest

Erster Eindruck

Du kannst dich nicht entscheiden, ob du das Cynus F8 von Mobistel oder das Galaxy S8 Plus von Samsung kaufen sollst? Schauen wir uns die Unterschiede an um zu sehen, welche Stärken und Schwächen beide Geräte haben.

Mobistel Cynus F8: Es sieht nett aus. Andere Smartphones können jedoch mehr überzeugen. Viele Smarphones machen einen besseren esten Eindruck.

Samsung Galaxy S8 Plus: Es sieht fantastisch aus und beeindruckt, wenn man es in der Hand hält. Die Marke Samsung steht hier auf jeden Fall für Qualität.

Das Samsung Galaxy S8 Plus macht insgesammt einen wertigeren Eindruck.

Prozessor und Speicher

Der Performance-Vergleich beim Arbeitstempo der beiden Geräte fällt zugunsten des Samsung Galaxy S8 Plus aus. Die 4 Kerne des MediaTek MT6582 Prozessors im Cynus F8 sind mit 1,3 GHz getaktet. Das Galaxy S8 Plus ist mit einem Samsung Exynos 9 Octa 8895 Prozessor mit 4+4 Kernen ausgestattet, der mit 2,3 GHz für Leistung sorgt.
Als Arbeitsspeicher dienen beim Cynus F8 1,00 GB und beim Galaxy S8 Plus 4,00 GB.
Der größeren Arbeitsspeicher ist also beim Galaxy S8 Plus zu finden.
Auf dem Galaxy S8 Plus kann man auf ungefähr 52,00 GB freien Speicher zurückgreifen. Das Cynus F8 bietet ca. 3,70 GB Platz. Der Unteschied beträgt damit ungefähr 49 GB. Dank des Speicherkarten-Slot gehören Platzprobleme der beiden Smartphones der Vergangenheit an.

Display

Das Display des Cynus F8 überzeugt auf jeden Fall, das Display vom Galaxy S8 Plus macht ebenfalls einen sehr guten Eindruck. Das LCD-Display des Mobistel Cynus F8 hat eine Größe von 5.5". Das Galaxy S8 Plus besitzt ein 5.5" großes OLED-Display.
Das Cynus F8 löst dabei mit 720 x 1280 Pixeln auf. Auf das Display vom Galaxy S8 Plus passen 1.440 x 2.960 Pixel.

Größe & Gewicht

Das Samsung Galaxy S8 Plus ist das größere Gerät:. Das Cynus F8 ist etwa 156 mm hoch, 78 mm breit und ca. 10 mm dick. Das Galaxy S8 Plus hat diese Abmessungen: 160mm x 75mm x 8mm (Höhe/Breite/Dicke).
Das leichtere der beiden Smartphones ist das Samsung Galaxy S8 Plus. Das Mobistel Cynus F8 wiegt ca. 181 Gramm, das Samsung Galaxy S8 Plus in etwa 173 Gramm. Der Unterschied beträgt somit etwa 8 Gramm.

Größenvergleich: Mobistel Cynus F8 und Samsung Galaxy S8 Plus

3D-Visualisierung Ansicht wechseln



Mobistel

Cynus F8


Samsung

Galaxy S8 Plus

Kamera

Die Qualität der Bilder des Cynus F8 reicht nicht an TOP-Modelle heran. Zum Ausdrucken der Fotos ist die Bild-Qualität des Galaxy S8 Plus nicht besonders geeignet. Die Kamera des Mobistel Cynus F8 besitzt 13 Mega-Pixel. 12,2 Mega-Pixel leistet die Kamera des Galaxy S8 Plus. Die Front-Kamera im Cynus F8 löst mit 4,9MP auf. Auf der Vorderseite des Cynus F8 befindet sich eine 8 Mega-Pixel Kamera.
Für einen Schnappschuss benötigen die Kameras 0,95 Sekunden (Galaxy S8 Plus) und 1,50 Sekunden (Cynus F8), um scharf zu stellen. 3,5 mm beträgt die kleinste Brennweite beim Cynus F8, beim Galaxy S8 Plus sind es 4,2 mm.
Bei Nahaufnahmen beim Samsung Galaxy S8 Plus muss man mindestens 6 cm vom Objekt entfernt sein. Mindestens 5 cm muss man bei Makro-Aufnahmen vom Objekt entfernt stehen, wenn man mit dem Mobistel Cynus F8 Fotos macht.
Was dem Cynus F8 fehlt: Ein optischer Bildstabilisator.
Eine separate Auslösetaste ist beim Cynus F8 nicht vorhanden. Die separate Auslösetaste des Galaxy S8 Plus unterstütz beim schnellen Fotografieren.

Akku

Die Akku-Leistung ist bei Smartphones heutzutage wieder ein gefragtes Thema. Vergleichen wir nun also die Akkus vom Galaxy S8 Plus und Cynus F8:

Cynus F8: Nicht der beste Akku, aber durchaus zu gebrauchen. Am Akku des Galaxy S8 Plus gibt es nichts zu meckern. Dieser ist wirklich super.
Die Akku-Kapazität des Mobistel Cynus F8 beträgt 3000mAh. Das ist ein überdurchschnittlicher Wert. Samsung gibt die Akku-Kapazität des Galaxy S8 Plus mit 3500mAh an. Dieser Wert ist sehr gut.
Dank eines austauschbaren Akkus ist das Problem von deffekten Akkus beim Cynus F8 leicht behoben. Den Akku im Galaxy S8 Plus kann man nicht austauschen. Ein klarer Punktabzug.

Entladung

Mobistel Cynus F8
Die reine Zeit zum Telefonieren, bis der Akku leer ist, beträgt beim Cynus F8 etwa 12 Stunden. Das Internet-Vergnügen ist bei dauerhafter Nutzung des Cynus F8 nach 6 Stunden vorbei.

Samsung Galaxy S8 Plus
Die reine Sprechzeit im Akku-Betrieb ist mit dem Galaxy S8 Plus nach 24 Stunden vorbei. Im Internet kann man mit dem Smartphone von Samsung bis zu 11:10 Stunden im Akku-Betrieb surfen.

Aufladung

Mobistel Cynus F8
Durch die fehlende der Quick Charge 2.0-Technologie ist die Ladedauer recht hoch. Voll ist der Akku nach 3:30 Stunden.

Samsung Galaxy S8 Plus
Da der Akku Quick Charge 2.0 unterstützt, ist die Ladedauer recht gering. Ein leerer Akku ist nach etwa 1:50 Stunden wieder zu 100% geladen.

Sound & Klang

Mobistel Cynus F8
Die meißten Spartphones haben einen besseren Klang. Die Klangqualität beim Telefonieren ist akzeptabel. Zum Wenigtelefonieren völlig ausreichend. HD-Voice ist in diesem Gerät nicht integriert. Akzeptablen Klang liefern die im Lieferumfang enthaltenen Kopfhörer.

Samsung Galaxy S8 Plus
Der Sound insgesamt ist sehr überzeugend. Mit den mitgelieferten Kopfhörern ist der Klang gut. Die Klangqualität beim Telefonieren ist OK. Es gibt bessere Smartphones, aber man kann generell nichts aussetzen. HD-Voice macht die Qualität der Telefonate noch besser.

Datenverbindungen & Schnittstellen

Mobistel Cynus F8
Das Mobistel Cynus F8 unterstützt die WLAN-Standards 802.11 b, g, n. Eine Bildschirmübertragungen per TV-Out ist nicht möglich. Als Bluetooth-Standard wird die Version 4.0 unterstützt. USB On-The-Go ist ein Feature, dass das Gerät vielseitig nutzbar macht. NFC wird nicht unterstützt, sodass bargeldlose Bezahlung nicht möglich ist. UMTS-Daten werden mit 21,1 MBit/s emfangen, das Versenden passiert mit maximal 5,8 MBit/s